Der Power-S Styroporstein

Der beliebteste Styroporstein

  • Einfach, rascher Aufbau

    Die Styropor Pools mit Power-S Systembausteinen eignen sich aufgrund ihres einfachen Stecksystems zum Selbstaufbau, ohne aufwändiges Verschalen und Isolieren.

    Die Systembausteine bestehen aus verdichtetem Styropor. Sie lassen sich ohne Probleme mit einem Messer oder einer Säge zuschneiden. Einbauteile wie Skimmer, Einlaufdüsen, Unterwasserscheinwerfer oder Gegenstromanlagen können passend eingebaut werden. Auf einer armierten Betonplatte werden die Styroporsteine im Verbund aufgebaut, mit Baustahl armiert und mit Beton befüllt. An Beckenwand und Boden wird ein Schutzvlies angebracht.

  • Wärmeisolierung

    Ca. 80% der Wärme entweicht an der Wasseroberfläche. Trotzdem ist es zu empfehlen, die Wände des Schwimmbeckens zu isolieren. Durch den Power-S Systemstein erreicht man eine kürzere Aufheizzeit des Beckenwassers zu Saisonbeginn und verlängert die Badesaison bis in den Spätsommer.